"Audioguía" 

Al escanear el código Qr, es esta la página que aparece. Y en ella se podrá oír la descripción en el idioma seleccionado. 

Die Tabelle der San Roque

tablasanroque

Die Einführung der Tabelle von San Roque de Hernando de Esturmio
Bürgermeister begrüßt Erzbischof von Sevilla Sevilla Juan José Asenjo in Gegenwart von Santiago León, Vertreter der Maestranza, bei seinem Besuch in der Ausstellung über die Restaurierung des Gemäldes von San Roque.
Die vorgeschlagene Wiederherstellungstabelle von Hernando de San Roque Esturmio, die in einer der Wände der Kirche des Klosters von Santa Clara, nicht auf eine bestimmte Aktion eingefügt wurde. Da kamen wir an die Regierung Sevilla hatten wir ein klares Bewusstsein, dass vorrangige Aufmerksamkeit auf die Erhaltung unseres Erbes war, nicht nur selbst, sondern auch das kulturelle Erbe der Kirche. Es ist eine persönliche Bewusstsein, ist auch eine Überzeugung von meiner Regierung Team und der Beweis dafür ist der Wille, die wir haben gezeigt, dass die Wiederherstellung der Kirche Santa Catalina zu fördern. In diesem speziellen Fall wurde eine solche Aktion in der "Patrimonium aus Sevilla", das zu studieren, zu erhalten, wiederherzustellen und zu verbreiten Eigenschaft kommunalem Eigentum oder auf städtischen Gebäuden verknüpft Ziel enthalten.
Daher parallel mit der Arbeit, die wir gefahren Wiederherstellen von Teilen des Convento de Santa Clara, wie hohe Refektorium, die im Moment Bezeichnung ist, sind wir besonders glücklich, auch die Wiederherstellung eines der einzigartigen persönlichen Eigentums und verpflichtet haben dass aus konservatorischen Gründen, benötigt dringende Intervention.
Ich denke, wir pünktlich angekommen, Diagnose Techniker andalusischen Institut für historisches Erbe (IAPH) Studien waren sehr eloquent, den Grad der Verschlechterung der Unterstützung zu prüfen, die Verluste der Bildschicht, der alten Malerarbeiten und vor allem Feuchtigkeit und Wasserschäden, die bis zu zerstören Teile der Tabelle geendet hatte. Der Wiederherstellungsprozess ist vorbildlich und nur sehen, wie wir es gefunden, als er im Priesterhaus in Santa Clara, gleich nebenan, und das Endergebnis war, dank der Hartnäckigkeit der technischen und Gastronomen, die ihr und der Politik beigetragen haben das hat die Delegierten, Kultur und sein Team angetrieben.
Aus diesem Grund möchte ich meinen Dank an Lieutenant Bruder der königlichen Kavallerie, Don Javier Benjumea äußern, für ihre Sensibilität und Großzügigkeit, nachdem sie von dem Institut für Kultur und Kunst von Sevilla (ICAS) bei der Wiederherstellung beigetragen die Arbeit, und das Personal der IAPH, die fast ein Jahr damit verbracht hat, die für die Wiederherstellung.
Wir führten eine notwendige Arbeit, zusätzlich zu, dass wir bereits mit der Wiederherstellung des Triptychons des Master of Betteln die Stadt begann, in einer festgelegten Aktionsplan für Tabellen sechzehnten Jahrhundert seit dem Kulturamt der Stadt Sevilla durchgeführt .
Hier der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Öffentlichkeit eine wenig bekannte unserer Renaissance, die Zeugnis der Pracht des Andachtsbild und Landschaft ist, als einer der bemerkenswertesten Folgen wird wieder erlangt Teile davon, die versteckt wurden oder kehren wir es war unmöglich, zu erkennen, die Art und der Vegetation durch die San Roque entdeckt.
Dies wäre nicht möglich gewesen ohne den Eifer und die Liebe zum Erbe, das Alltags Profis, die die Union zu sehen zwischen den Institutionen und der gemeinsamen Anstrengungen haben nur ein Ergebnis zeigen kann: im öffentlichen Interesse. Deshalb ist diese neue Beitrag ist willkommen, die das Erbe von Sevilla wieder sehr bereichert.
Apropos Wiederherstellung, auch Besucher, die in diesem Monat kommen die Kloster Santa Clara, um zu sehen die Tabelle der San Roque erhalten Zugang zu Bereichen, die restauriert und renoviert, um den Turm von Don Fadrique besuchen haben müssen. Eine einmalige Gelegenheit für die Bürger, Kulturräume zu nehmen und zu billigen. Hier zeigen wir die Verpflichtung, die ich schon immer darauf achten, die jede Anstrengung, um zum Kloster Santa Clara Pracht und die Rolle, die es schon immer, und zwar von Anbetung Raum zu Raum Kultur zurückkehren und von allen Sevilla dank erkannt Anstrengungen unternommen werden täglich von der Abteilung für Kultur Platzierung auf der nationalen Szene von Forderungen verwiesen.